Skip to main content

Wie bekomme ich einen günstigen elektronischen Durchlauferhitzer?

Hier stellt sich die Frage, was günstig bedeutet. Ein guter Durchlauferhitzer kostet im Schnitt um die 300 Euro. Es gibt Modelle, die weniger kosten. Dafür bieten sie auch weniger Extras. Das muss nicht heißen, dass sie schlechter sind, sondern nur weniger Komfort haben. Wer auf die Extras nicht verzichten will, der muss tiefer in die Tasche greifen. Hochmoderne Durchlauferhitzer mit vielen Funktionen wie Wlan-Radio oder Verbrauchsüberwachung kosten im Schnitt zwischen 500 und 1.000 Euro. Dafür kann man ausgehen, dass die Geräte auf dem neusten technischen Stand sind und einen sehr niedrigen Energie-Verbrauch haben. Damit rechnet sich der Anschaffungspreis, wenn man ihn auf die Folgejahre und die Einsparungen für Strom und Wasser bezieht.

Billig-Durchlauferhitzer

Es ist ratsam, keinen Billig-Durchlauferhitzer zu kaufen und sich auf die Qualität von Testsiegern zu verlassen. Ihre Modelle kosten im Vergleich ein paar Euros mehr, dennoch erhält man ein langlebiges Produkt mit vielen Funktionen. Zudem halten diese Geräte lange, was Kosten spart, wenn man nicht nach fünf Jahren ein neues Gerät kaufen muss. Des Weiteren haben bekannte Hersteller wie Siemens, AEG oder Stiebon Eltron einen Kundenservice. Wenn es Fragen zum Gerät oder Problemen dazu gibt, kann man sich dort einfach melden.

Vergleichen lohnt sich

Die Welt der elektronischen Durchlauferhitzer ist sehr groß. Es gibt sehr viele Hersteller und unzählige Modelle. Daneben bieten die Modelle verschiedene Funktionen. Deshalb ist es empfehlenswert, erst mal zu schauen, was man genau braucht und haben möchte. Welche Funktionen soll das Gerät erfüllen und was für eine Leistung benötigt man. Dann kann die Suche starten. Hier hilft das Internet, denn man kann die Modelle mit ihren Preisen gut vergleichen. Die Bestellung über das Internet ist sehr einfach und das Gerät wird einfach per Post verschickt bzw. von dem Kundenservice geliefert. Für die Installation kann man einen Experten aus der eigenen Region anfragen.

Gute Preise im Internet

Dennoch macht es Sinn, Preise zu vergleichen und zu schauen, ob man das ausgewählte Gerät nicht günstiger erhält. Hier hilft das Internet, den besten Preis für ein Modell herauszufinden. Auf dieser Seite www.elektronischerdurchlauferhitzer.de findet man alle namenhaften Hersteller, die auf dem Markt für elektrische Durchlauferhitzer vertreten sind. Man kann sehr einfach die Funktionen, Extras und Preise vergleichen.

Fazit

Günstig ist nicht immer gut! Vor allem bei elektronischen Durchlauferhitzern sollte man auf Qualität achten, damit das Gerät lange hält und man Energie spart. Das Internet ist der perfekte Ort, um sich über die Hersteller und Geräte zu informieren und Preise zu vergleichen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *